Spielriege

 
 
Im Frühling 1997 wurde innerhalb der Handballriege des Stadtturnverein Brugg eine Spielriege gegründet. Sie gab „alten Handballern“ und ballsportorientierten Neumitgliedern die Möglichkeit, einmal pro Woche, während ca. 75 Minuten Basketball zu spielen. Im Jahre 2004 wurde die Handballriege des STV Brugg in den neu gegründeten Verein Handball-Brugg überführt. Die Spielriege - als Teil der Handballriege - blieb weiterhin innerhalb des STV Brugg bestehen, ab diesem Zeitpunkt jedoch als selbstständige Riege.
 
Heute besteht die Spielriege aus 15 aktiven Ballsportlern und etwa 10 Passivmitglieder aus der Handballriege welche weiterhin dem STV Brugg treu geblieben sind. Das Training der Spielriege ist jeweils am Dienstag Abend von 20.30 Uhr bis 21.45 Uhr in der Turnhalle Hallwyler I. Es wird ausschliesslich Basketball gespielt, jeder nach seinem Können und Leistungsvermögen. Sieger sind alle Teilnehmenden, frei nach dem olympischen Motto.
 
 
Weitere Informationen können bei Urs Stalder (056 441 58 31) eingeholt werden. Eine zweite Möglichkeit besteht darin, einfach am Dienstagabend in der Turnhalle Hallwyler I zum Training zu erscheinen.
 

Weitere Angebote für Sportinteressierte:

 
 
Getu-Riege
 
Gymnastik
 
Unihockey
 
Turnriege
 
Fitnessriege