STV Brugg

 
Peter Obrist
18. Juli 1967 - 28. Juli 2020

Am 28. Juli 2020 ist Peter Obrist, Brugg, völlig unerwartet im Alter von erst 53 Jahren gestorben. Mit Peter verliert der Stadtturnverein eine wichtige Stütze, einen grossen Schaffer, der nie im Rampenlicht stehen wollte, und doch so unglaublich viel für den Verein getan hat.
Peter Obrist und der Schreibende traten vor über 40 Jahren in die Jugendriege des STV Brugg ein. In den Turnstunden und an den Wettkämpfen konnten wir uns so richtig austoben. So spielten wir Linienball an zahlreichen Jugitagen oder massen uns mit anderen Vereinen in verschiedenen Lauf-, Wurf- und Gerätedisziplinen an Turnfesten in der Region, im Kanton oder auch an ausserkantonalen Festen in der ganzen Schweiz. Peters Stärken waren die Wurfdisziplinen. Und so unterstützte er den Verein denn auch in zahlreichen Kugelstosswettbewerben.
Peter war aber nicht nur Teilnehmer. Er übernahm schon früh selber Verantwortung. So leitete er während Jahren die Jugendriege. Dutzende, wenn nicht Hunderte Kinder aus Brugg gingen in dieser Zeit zu ihm in die Jugi. Später übernahm er die Hauptverantwortung der Turnriege und das Amt des Oberturners. Auch ich genoss unzählige Turnstunden unter der Leitung von Peter. Er bereitete uns auf die Turnfeste vor und organisierte unsere Teilnahme.
In den 90-er Jahren wurde die Sportart Unihockey immer populärer. 1994 war Peter Mitinitiant bei der Gründung der Unihockey-Riege und bestritt 95 Meisterschaftsspiele für den STV Brugg.
Peter waren die Jugendlichen immer sehr wichtig. So gründete er 1999 die Geräteturnriege im Stadtturnverein Brugg. Bis zu seinem viel zu frühen Tod war er Hauptleiter dieser Riege.
In all seinen Funktionen, die er zum Teil auch parallel ausübte, stand Peter während weit mehr als 30 Jahren jede Woche mehrmals in Brugger Turnhallen.
Ein Höhepunkt jedes Vereinsjahres sind jeweils die Jugitage und Turnfeste. Peter war jahrelang Hauptverantwortlicher für die Organisation der SNWK (Schweiz. Nachwuchswettkämpfe) in der Region Brugg. Dieser Leichtathletikwettkampf fand jährlich statt und wurde jeweils von mehreren Hundert Jugendlichen besucht.
2001 wurde in der Region Brugg kein Turnfest veranstaltet. Da Peter aber der Meinung war, dass zumindest für die Jugendlichen ein Anlass stattfinden soll, stellte er kurzerhand ein OK zusammen und organisierte als OK Präsident einen Kreis-Jugitag.
Auch für die jährliche Papiersammlung des STV Brugg war er viele Jahre verantwortlich. Als Riegenleiter der verschiedenen Riegen vertrat Peter diese auch immer im Vorstand des STV Brugg, und bekleidete dort zudem mehrere Jahre das Amt des Aktuars. So verwundert es nicht, dass Peter Obrist schon 2003, im Alter von 37 Jahren, Ehrenmitglied des STV Brugg wurde.
Im gleichen Jahr, nachdem die lange geplante Dreifach-Turnhalle im Schachen Brugg definitiv nicht gebaut wurde, haben Peter und der Schreibende zusammen mit weiteren Interessierten die IG Sport-Mehrzweckhalle Brugg gegründet. Der IG traten 27 Brugger Vereine mit total über 2000 Mitgliedern bei. Sie setzte sich für den Bau einer grossen Sport- und Mehrzweckhalle in Brugg ein. Bis zur Eröffnung des Sportausbildungszentrums Mülimatt war Peter Aktuar im Vorstand der IG.
Wen wundert’s dass Peter auch eine der wichtigsten Begegnungen seines Lebens im STV machte: Vor mehr als 20 Jahren lernte er dort Annabarbara Bärtsch "Aba", kennen, auch sie engagierte, langjährige Leiterin der Gymnastik Riege in unserem Verein. Die beiden heirateten, wurden Eltern der drei Kinder Meret, Silvan und Ines, und gingen fortan privat und im Verein einen gemeinsamen Weg.
Mag die Darstellung von Peters Wirken auch noch so lang sein, vollständig ist sie nicht. Im Gespräch mit anderen Vereinsmitgliedern über die gemeinsamen und zahlreichen Erinnerungen an Peter fiel die Bemerkung: „Peter war einfach immer da.“ Wohl nur so lässt sich das Wirken von Peter Obrist im und für den Verein und für die Mitglieder zusammenfassen. Entsprechend riesig ist die Lücke, die er als Turner und als Freund bei uns hinterlässt.
Fassungslos und traurig nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Turnkameraden. Wir werden Peter Obrist in ewiger Dankbarkeit verbunden bleiben. Seiner lieben Familie entbieten wir unser zutiefst empfundenes Beileid.
Christoph Tschupp, Präsident STV Brugg
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
Anmeldung Gymnastik
Dieser Link für Sie zum Anmeldeformular
mehr
Schnuppertraining Getu
Dieser Link für Sie zum Anmeldeformular
mehr
ETF 2019
Bericht und Fotos
mehr
 
 

News

Sponsoren